Aktuelles

Atlasfest am 21. Mai 2017

Am Sonntag, dem 21. Mai 2017 ist Internationaler Museumstag! Gehen Sie mit uns auf „Spurensuche“ und erleben Sie unser Museum als lebendiges Forum für Kunst und Geschichte. Begegnen Sie an diesem Tag von 10 – 18 Uhr bei freiem Eintritt, unseren Museumsobjekten als Zeugen einer anderen Kultur und Zeit. Besuchen Sie uns zum Atlasfest von 13 – 18 Uhr im Museum und auf dem Alten Markt. Wir freuen uns auf Sie!» mehr

18.Mai 2017 | VORTRAG

Mehr als der "Drei-Kirchen-Blick": Potsdamer Kirchen vom Mittelalter bis in die Moderne. Passend zum Themenjahr „Stadt trifft Kirche“ wird Dipl.Ing. Andreas Kitschke , Autor des kürzlich im Lukas-Verlag erschienenen Buches „Die Kirchen der Potsdamer Kulturlandschaft“, der bereits 1983 eine erste umfassende Darstellung über die Potsdamer Kirchen veröffentlicht hatte, in Wort und Bild einen Vortrag am 18.Mai 2017, um 18 Uhr im Potsdam Museum, zu diesem Thema halten.» mehr

Gedenkveranstaltung

Zur Gedenkveranstaltung der Landeshauptstadt Potsdam anlässlich der Bombardierung Potsdams am 14.April 1945 lädt das Potsdam Museum am 14.4.2017 ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht das Gespräch von Susanne Fienhold-Sheen (Förderverein des Potsdam-Museums e.V.) mit der Zeitzeugin Dr. Manon Andreas-Grisebach, die für diesen Abend extra aus der Nähe von Klagenfurt anreist und uns ihre Erlebnisse in dieser Zeit schildern wird.» mehr

27. April 2017 | Nach der Natur gezeichnet? Das Bild Potsdams im 18. und 19. Jahrhundert

So wie es dargestellt ist, muss es gewesen sein, denkt sich der heutige Betrachter einer historischen Stadtansicht Potsdams. Bei näherem Hinschauen merkt er:» mehr

Buchvorstellung „Kirchen der Potsdamer Kulturlandschaft“

Am 11. April 2017, um 18 Uhr stellt der Autor Andreas Kitschke sein im Lukas Verlag erschienenes Buch „Kirchen der Potsdamer Kulturlandschaft“ (Lukas Verlag) im Potsdam Museum vor.» mehr

Berliner Volksbank fördert Restaurierung historischer Stadtansicht

Museumsdirektorin Dr. Jutta Götzmann hat am 21.3.2017 gemeinsam mit der Geschäftsführerin der Stiftung Kunstforum der Berliner Volksbank, Ines Zinsch, der Leiterin des FinanzCenters Potsdam der Berliner Volksbank, Bianca Denk und dem Fördervereinsvorsitzenden Markus Wicke ein bedeutendes Restaurierungsprojekt des Potsdam Museums der Presse vorgestellt.» mehr

Pressemitteilung: Besucherrekord im Potsdam Museum

Die Sonderausstellung „Die wilden 80er Jahre in der deutsch-deutschen Malerei“ konnte im Potsdam Museum mit einem Besucherrekord geschlossen werden.» mehr

23.03.2017 | 18 Uhr | Vortrag "Der Tag von Potsdam im Spiegel der Sammlung des Potsdam Museums"

Der am 21. März 1933 in der Potsdamer Garnisonkirche medial inszenierte Schulterschluss zwischen den konservativen Eliten und dem Nationalsozialismus stand am Beginn einer verhängnisvollen Entwicklung. Hannes Wittenberg, stellvertretender Museumsdirektor wird anhand von Objekten aus der Ständigen Ausstellung des Potsdam Museum, dieses Ereignis in einem Vortrag näher beleuchten.» mehr

SONDERÖFFNUNGSZEITEN UND FINISSAGE

Am 12.03.2017 ist der letzte Publikumstag der Sonderausstellung „Die wilden 80er Jahre in der deutsch-deutschen Malerei“ im Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte. Wegen des großen Besucherinteresses werden die Öffnungszeiten am letzten Wochenende der Ausstellung verlängert. Am 10., 11. und 12.03. ist die Schau bis um 21 Uhr geöffnet.» mehr

03.03.2017 | 2. JUNGE MUSEUMSNACHT

Unter dem Motto „Die wilden 80er – Kunst, Musik und Tanz eines Jahrzehnts erleben!“ lädt das Potsdam Museum junge Nachtschwärmer zur 2. Jungen Museumsnacht ein.» mehr

Seiten