Aktuelles

Knipsen für Kids

Wer gern fotografiert, ist hier genau richtig! Auf spielerische Art wird bei diesem Foto-Grundkurs das an den Originalen Entdeckte und Gesehene umgesetzt zu eigenen kleinen Kunstwerken. Der erste Kurs beginnt am 3.August 2017 um 10 Uhr .» mehr

Trauer um Dr. Thomas Deecke

Das Potsdam Museum und die Mitglieder des Beirats Kunst im öffentlichen Raum trauern um Dr. Thomas Deecke, der am 4. Juli 2017 verstarb. Der ehemalige Leiter und Gründungsdirektor der Weserburg Museum für moderne Kunst in Bremen hat sich in Potsdam seit November 2015 als Mitglied im Beirat Kunst im öffentlichen Raum engagiert.» mehr

Das Potsdam Museum zu Gast im Landtag Brandenburg

Erzählte Geschichten: Grafikserien aus den Jahren 1970 – 2000 im Bestand des Potsdam Museums hieß die Sonderausstellung des Potsdam Museums – Forum für Kunst und Geschichte im Brandenburgischen Landtag, die seit Ende Januar 2017 eine Vielzahl an Besuchern anlockte.» mehr

18.Juni 2017 | Öffentliche Führung durch die Ausstellung "Der Fazinierende Blick. Potsdamer Veduten des 18. und 19. Jahrhunderts"

Am Sonntag, den 18.Jini 2017, um 14 Uhr laden wir zur letzten Führung durch die Sonderausstellung mit Dr. Uta Kaiser, Kuratorin der Ausstellung und wissenschaftlichen Mitarbeiterin des Potsdam Museums ein.» mehr

8.Juni 2017 | VORTRAG

Dresden. Potsdam. Brandenburg/Havel. Die zerstörte Stadt als Landschaft. „Es gab Sandstürme in dieser Stadtlandschaft! Der Wind fand keinen Widerstand, der trieb alles vor sicher her! Ruinen stürzten ein unter der Wucht des Sturmes, man konnte erschlagen werden!"» mehr

Atlasfest am 21. Mai 2017

Am Sonntag, dem 21. Mai 2017 ist Internationaler Museumstag! Gehen Sie mit uns auf „Spurensuche“ und erleben Sie unser Museum als lebendiges Forum für Kunst und Geschichte. Begegnen Sie an diesem Tag von 10 – 18 Uhr bei freiem Eintritt, unseren Museumsobjekten als Zeugen einer anderen Kultur und Zeit. Besuchen Sie uns zum Atlasfest von 13 – 18 Uhr im Museum und auf dem Alten Markt. Wir freuen uns auf Sie!» mehr

18.Mai 2017 | VORTRAG

Mehr als der "Drei-Kirchen-Blick": Potsdamer Kirchen vom Mittelalter bis in die Moderne. Passend zum Themenjahr „Stadt trifft Kirche“ wird Dipl.Ing. Andreas Kitschke , Autor des kürzlich im Lukas-Verlag erschienenen Buches „Die Kirchen der Potsdamer Kulturlandschaft“, der bereits 1983 eine erste umfassende Darstellung über die Potsdamer Kirchen veröffentlicht hatte, in Wort und Bild einen Vortrag am 18.Mai 2017, um 18 Uhr im Potsdam Museum, zu diesem Thema halten.» mehr

Gedenkveranstaltung

Zur Gedenkveranstaltung der Landeshauptstadt Potsdam anlässlich der Bombardierung Potsdams am 14.April 1945 lädt das Potsdam Museum am 14.4.2017 ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht das Gespräch von Susanne Fienhold-Sheen (Förderverein des Potsdam-Museums e.V.) mit der Zeitzeugin Dr. Manon Andreas-Grisebach, die für diesen Abend extra aus der Nähe von Klagenfurt anreist und uns ihre Erlebnisse in dieser Zeit schildern wird.» mehr

27. April 2017 | Nach der Natur gezeichnet? Das Bild Potsdams im 18. und 19. Jahrhundert

So wie es dargestellt ist, muss es gewesen sein, denkt sich der heutige Betrachter einer historischen Stadtansicht Potsdams. Bei näherem Hinschauen merkt er:» mehr

Buchvorstellung „Kirchen der Potsdamer Kulturlandschaft“

Am 11. April 2017, um 18 Uhr stellt der Autor Andreas Kitschke sein im Lukas Verlag erschienenes Buch „Kirchen der Potsdamer Kulturlandschaft“ (Lukas Verlag) im Potsdam Museum vor.» mehr

Seiten