Aktuelles

Weltkriegsbombe wird am Dienstag entschärft

Liebe Besucherinnen und Besucher, eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe englischer Herkunft aus dem Zweiten Weltkrieg soll am Dienstag, 3. Juli, entschärft werden. Die Bombe liegt im Nuthepark am Hauptbahnhof in drei Meter Tiefe. Da sich unser Haus im Sperrkreis sich rund um den Fundort befindet, bleibt unser Museum an diesem Tag geschlossen!» mehr

SOMMERFERIENPROGRAMM

Sommer, Sonne … Ferien! Wie wäre es denn mal mit einem Besuch im Museum? In den Sommerferien können wissbegierige Kinder wieder in die spannenden Welten des Potsdam Museums eintauchen. Wir freuen uns auf euren Besuch. Und bringt doch gleich eure Geschwister, Freunde und großen Begleiter, wie Mama, Papa, Oma und Opa mit.» mehr

30. Juni 2018 | STADT FÜR EINE NACHT

„Licht an!” ist das Motto der STADT FÜR EINE NACHT , die am 30. Juni 2018 zum neunten Mal ihre imaginären temporären Tore in der Schiffbauergasseöffnet. Eine Vielzahl kreativer Köpfe aus Potsdam und dem Land Brandenburg werden die Stadt auf Zeit auch in diesem Jahr wieder mit Leben füllen und dabei passend zum Motto „Licht an!” zum Nachdenken und Mitmachen anregen und wir sind wieder Stadtbewohner!» mehr

24.6.2018 | 16 Uhr | Unerhört - Poetry Slam mit Senior*innen

Poetry Slam – das sind fünf Minuten Zeit für einen selbstgeschriebenen Text ganz ohne Requisiten. Das Publikum wird aktiv beteiligt, wenn Menschen über ihr Leben sprechen oder reine Wortkunst produzieren. Dieses Format üben meist junge Menschen aus. Doch wo slammen die Senior*innen? Wer hört ihnen zu, wenn sie vom Leben, vom Tod, von früher oder übermorgen sprechen? Wo finden ihre Geschichten Platz? Neun Potsdamer Senior*innen haben mit dieser Kunstform experimentiert. Sie präsentieren ihre Ergebnisse beim ersten Potsdamer Poetry Slam mit älteren Menschen am 24. Juni um 16 Uhr im Potsdam Museum.» mehr