11.09.2019 | Silver Salon

Otto Schily spricht auf einer Veranstaltung des Neuen Forums am Karl-Liebknecht-Forum in Potsdam, 2.12.1989, © Potsdam Museum Foto: Bernd Blumrich
Otto Schily spricht auf einer Veranstaltung des Neuen Forums am Karl-Liebknecht-Forum in Potsdam, 2.12.1989, © Potsdam Museum Foto: Bernd Blumrich
Otto Schily spricht auf einer Veranstaltung des Neuen Forums am Karl-Liebknecht-Forum in Potsdam, 2.12.1989, © Potsdam Museum Foto: Bernd Blumrich
Senioren

Die Revolution 1989/90 als besonderes Medienereignis, mit Dr. Peter Ulrich Weiß, ZZF

Ob an der ungarisch-österreichischen Grenze, beim Mauerfall oder beim Sturz der Ceausescus in Rumänien – Medien begleiteten aktiv die revolutionären Ereignisse vor 30 Jahren. Dabei wandelte sich ihre Funktion vom Berichterstatter zum Katalysator und Akteur des Geschehens. Der Vortrag geht diesem Rollenwechsel nach und fragt nach dem besonderen Beitrag der Medienberichterstattung für das Ende der kommunistischen Regime. Dabei werden auch die damaligen Ereignisse und Erfahrungen in Potsdam betrachte

Anmeldung