BERNHARD HEISIG. Menscheitsträume. Das malerische Spätwerk

13.10.2021 | Silver Salon

Foto: Michael Lüder
Foto: Michael Lüder
Foto: Michael Lüder
Senioren
Mittwoch, 13. Oktober 2021 - 14:00

mit Claudia Häuser-Mogge, Kunstvermittlerin

Die Sonderausstellung im Potsdam Museum »Bernhard Heisig – Menschheitsträume – das malerische Spätwerk« stellt insbesondere die letzte künstlerische Schaffensphase des
Künstlers vor, der sein Alterswerk in Brandenburg schuf und bis 2011 im havelländischen Dorf Havelaue-Strodehne sein Atelier hatte.

Unter dem Titel „Silver Salon“ lädt das Potsdam Museum die Generation älterer Bürger und Besucher der Stadt zu einer abwechslungsreichen Veranstaltungsreihe ein:
Regelmäßig findet am zweiten Mittwoch des Monats im Potsdam Museum um 14 Uhr ein Treffen des „Silver Salons“ statt. Das Nachmittagsprogramm startet mit einem abwechslungsreichen Kurzvortrag zu verschiedenen Themen der Stadtgeschichte oder zu einer unser Sonderausstellunfgen. Bei Kaffee und Kuchen kommen die Teilnehmer anschließend mit dem Referenten persönlich ins Gespräch kommen.

Anmeldung erbeten unter: +49 331 289 6868 oder unter fuehrungen-pm@rathaus.potsdam.de