KARL HAGEMEISTER »...das Licht, das ewig wechselt.« Landschaftsmalerei des deutschen Impressionismus

PERFORMANCE „…THE EVER CHANGING LIGHT“

Visualisierung: Xenorama GbR
Visualisierung: Xenorama GbR
Visualisierung: Xenorama GbR
Freitag, 21. August 2020 - 12:00 bis Sonntag, 23. August 2020 - 20:00

Karl Hagemeister - '...das Licht, das ewig wechselt.' | '...the ever changing light'
Eine audiovisuelle Performance inszeniert von XENORAMA vom 21.08. bis 23.08.2020 

Wie lässt sich ein Raum mittels moderner Medien poetisch gestalten?
Das Künstler-Kollektiv Xenorama geht seit einigen Jahren dieser Frage nach und gestaltet vielfältige Ausdrucksformen als Antwort darauf, die eine Schnittstelle von Film, Sound und Installation aufweisen und miteinander künstlerisch verbinden.

Auf Einladung der Kuratorinnen Dr. Jutta Götzmann und Dr. Hendrikje Warmt wurde die audiovisuelle Performance Karl Hagemeister - '...das Licht, das ewig wechselt.' | '...the ever changing light' von Xenorama für die Sonderausstellung des deutschen Impressionisten entwickelt, sodass einige Gemälde des Künstlers in eine andersartige Erlebnis- und Klangwelt versetzt worden sind. Die Besucher der Karl Hagemeister Retrospektive können sich zusätzlich in eine dynamisch choreographierte Raumsituation begeben, welche die Kunstwerke Hagemeisters digitalisiert erfassbar macht.

Das Projekt wurde durch den Förderverein des Potsdam Museums e.V. und durch die BBBank eG Potsdam gefördert.