BERNHARD HEISIG. Menscheitsträume. Das malerische Spätwerk

12.10.2021 | Ferienworkshop

Foto: Anke Stemmann
Foto: Anke Stemmann
Foto: Anke Stemmann
Familie und Kinder
Dienstag, 12. Oktober 2021 - 10:00

In den Ferien Bernhard Heisig  Bilderwelten entdecken

In unserer aktuellen Sonderausstellung zeigen wir eine Auswahl an Gemälden von Bernhard Heisig. Er war ein Künstler, der in der DDR gelebt hat und kurz nach der politischen Wende in das kleine Dorf Strodehne ins Havelland gezogen ist.
In seinen Bildern erzählt uns Bernhard Heisig von seinen Träumen, zum Beispiel dem Traum vom Fliegen. Uns begegnen Clowns, Puppen, Störche, Trompeten und sogar der alte Preußenkönig, Friedrich der Große. Aus dem einen oder anderen Bild zwinkert uns der Künstler selbst zu.

Zur Ausstellung ist ein Faltblatt erschienen, das uns durch die Ausstellung führt und zum Nachdenken über die Bilder anregt. Im Anschluss an den Rundgang durch die Bildwelt des Malers können die Teilnehmenden selbst kreativ werden und wie Bernhard Heisig nach Herzenslust malen.