"KARL HAGEMEISTER »...das Licht, das ewig wechselt.« Landschaftsmalerei des deutschen Impressionismus

BEGLEITPROGRAMM ZUR AUSSTELLUNG für Schulklassen und Kindergartengruppen

(Ausschnitt) Fotografie Karl Hagemeister (draußen mit Gemälde „Verschneiter Birkenwald“), um 1891/92 © Archiv Bröhan-Museum, Foto: Hermann Hirzel
(Ausschnitt) Fotografie Karl Hagemeister (draußen mit Gemälde „Verschneiter Birkenwald“), um 1891/92 © Archiv Bröhan-Museum, Foto: Hermann Hirzel
(Ausschnitt) Fotografie Karl Hagemeister (draußen mit Gemälde „Verschneiter Birkenwald“), um 1891/92 © Archiv Bröhan-Museum, Foto: Hermann Hirzel
Kunstworkshop im Museum, Foto: Anke Stemmann
Kunstworkshop im Museum, Foto: Anke Stemmann
Kunstworkshop im Museum, Foto: Anke Stemmann

Auf Grund der Einschränkungen zur Eindämmung der aktuellen CORONA Pandemie können wir zur Zeit keine Workshops für Schulklassen und Gruppen anbieten.

NATUR-KUNST-ERLEBNIS

Schließt Bekanntschaft mit dem Maler Karl Hagemeister (1848-1933) und seinen traumhaften Landschaftsdarstellungen.
Karl Hagemeister war ein märkischer Maler. Er wurde im Jahr 1848 in Werder an der Havel geboren und starb auch hier. Berühmte Künstler wie Walter Leistikow, Max Liebermann, Lovis Corinth und Philipp Franck zählten zu seinen Kollegen. Sie alle waren bedeutende deutsche Impressionisten und Mitglieder der Künstlervereinigung “Berliner Secession”. Karl Hagemeister war sogar Gründungsmitglied! Er malte fast ausschließlich Landschaften. Zum Beispiel das tosende Meer mit seinen aufschäumenden Wellen. Am liebsten aber stellte Karl Hagemeister seine Heimat, die märkische Seen- und Waldlandschaft, dar. Oft war er hier ganz allein unterwegs. Er war eins mit sich und der Natur und schöpfte daraus die schönsten Bilder. Das Potsdam Museum lädt Jung und Alt, Kinder, Familien, Schulklassen und ihre Lehrerinnen und Lehrer auf ein ganz besonderes Natur-Kunst-Erlebnis ein.

In unseren Workshops erfahrt ihr mehr über seine Techniken und Materialien und lernt die große  Epoche des Impressionismus kennen. Sucht euch das Passende aus unserem Programm heraus und meldet euch an, schreibt uns eine Email oder ruft einfach an.

Wir freuen uns auf euren Besuch!


SCHULKLASSEN | KITA & GRUNDSCHULE
„Licht, Wasser, Wind und Wolken in d er Kunst von Karl Hagemeister“
Wir tauchen ein in die farbige Welt des Künstlers, lauschen den Meereswellen, dem Schilf am Ufer eines märkischen Sees und lassen uns zu eigenen Kunstwerken inspirieren.
ca. 2 h, 3 €/Schüler*in

WEITERFÜHRENDE SCHULE
Karl Hagemeister, ein deutscher Impressionist
Auf einem Rundgang durch die Ausstellung lernen die Schüler*innen den Werderaner Maler Karl Hagemeister und das Charakteristische seiner Kunst kennen. Sie erfahren, warum er zu den bekanntesten Impressionisten seiner Zeit gehört, wie sich das Naturverständnis des Impressionismus im Werk des Künstlers widerspiegelt und was das Besondere an seiner Naturmalerei ist. Nach dem Rundgang durch die Ausstellung experimentieren wir mit unterschiedlichen Techniken und Materialien.
ca. 2 h, 3 € /Schüler*in

ACTIOBOUND RALLYE
App kostenfrei herunterladen, die virtuelle Rallye starten und die Kunst von Karl Hagemeister auf spielerische Weise entdecken.
Weitere Infos dazu hier:

LEHRERFORTBILDUNG
19.03.2020 | 16 Uhr
Begleitend zur Ausstellung fi ndet eine kostenlose Informationsveranstaltung für Lehrkräfte mit Ausstellungsrundgang, pädagogischem Begleitmaterial und Informationen zum Programm für alle Klassenstufen statt.
Anmeldung per E-Mail:museumspaedagogik-pm@rathaus.potsdam.de

 


 

Adresse
Museumspädagogik
Anke Stemmann
Deutschland
+49 331 2896805
+49 331 289 6808

Downloads