PETER ROHN. Welt in Hell und Dunkel“ | Malerei, Grafik, Fotografie

Samstag, 5. November 2022 - 12:00 bis Sonntag, 4. Juni 2023 - 18:00
Peter Rohn im Atelier, 2022 (Foto: Michael Lüder)
Peter Rohn im Atelier, 2022 (Foto: Michael Lüder)
Peter Rohn im Atelier, 2022 (Foto: Michael Lüder)
Peter Rohn, Blick aus dem Potsdamer Klubhaus, 1966 - Ausschnitt © Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte, Foto: Michael Lüder
Peter Rohn, Blick aus dem Potsdamer Klubhaus, 1966 - Ausschnitt © Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte, Foto: Michael Lüder
Peter Rohn, Blick aus dem Potsdamer Klubhaus, 1966 - Ausschnitt, © Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte, Foto: Michael Lüder

Peter Rohn (*4.Januar 1934 in Dresden) lebt seit 1961 in Potsdam und arbeitet als freischaffender Maler und Grafiker. Der bekennende Realist gehört zu den auch überregional bekanntesten Künstlern der Stadt. Er gilt als einer der Künstler, der das  Leben in Potsdam auf subtile Art und Weise malerisch festhielt und dadurch auch zeitlich kommentierte.

Das Potsdam Museum präsentiert die Sonderausstellung „PETER ROHN  - ‚Welt in Hell und Dunkel‘. Malerei, Grafik und Fotografie“ und zeigt Werke aus verschiedenen Schaffensjahrzehnten, die auch die geschichtlichen Brüche der Stadt sichtbar machen. Der Kontrast aus Tages- und Nachtansichten  - ‚Welt in Hell und Dunkel‘ – beschäftigte Rohn in seinem Oeuvre fortwährend, um stimmungsreiche Augenblicke des Alltäglichen zu erfassen.  Sowohl Ölgemälde, Aquarell- und Tuschpinselzeichnungen, Druckgraphiken als auch Fotografien werden auf der Werkschau zu sehen sein.

Ein Begleitprogramm umrahmt die Ausstellung und es erscheint ein Katalog.

Exponate
Peter Rohn, Gewitterhimmel über Potsdam, 1990, © Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte, Foto: Harald Hirsch

Peter Rohn, Gewitterhimmel über Potsdam

Peter Rohn, Dacharbeiten im Regen, 2010 © Peter Rohn, Foto: Harald Hirsch

Peter Rohn, Dacharbeiten im Regen

Peter Rohn, Entwurfszeichnung für das Flugschiff, Foto: Harald Hirsch

Peter Rohn, Entwurfszeichnung für das "Flugschiff