Vorschau

26.09.2020 - 24.01.2021 | Frank Gaudlitz. Ost – Süd. Fotografien 1986-2019

Ab Herbst 2020 stehen in der Ausstellung Frank Gaudlitz. Ost – Süd. Fotografien 1986-2019 die Arbeiten des Brandenburgers im Fokus, der als Kosmopolit und kritischer Beobachter von Gegenwart und jüngerer Zeitgeschichte den Besonderheiten menschlichen Daseins nachspürt. Der Fotograf erkundet dabei Potsdam ebenso wie die Länder Ost-Europas, dessen Grenzen er für Expeditionen nach Südamerika auf den Spuren Alexander von Humboldts hinter sich lässt.» mehr

ab 05. September 2020 | Neunundachtzig/Neunzig. Momentaufnahmen des letzten Jahres der DDR in Potsdam

Der Herbst 1989 stellt eine historische Zäsur dar, die zu weitreichenden Veränderungen von Lebensläufen führte. Nie zuvor waren so viele Menschen in der DDR aus Protest auf der Straße gewesen, hatten sich gegen Unterdrückung, Bevormundung und Unfreiheit aufgelehnt und waren damit gewaltlos erfolgreich. Das knappe Jahr zwischen Maueröffnung und Wiedervereinigung stellte die deutsche Bevölkerung in Ost und West vor vollkommen neue Herausforderungen. Dieses Jahr steht aus Potsdamer Perspektive im Zentrum einer Ausstellung im Foyerflur des Hauses. Fotografien aus der Sammlung des Potsdam Museums...» mehr