POTSDAM. EINE STADT MACHT GESCHICHTE

Ständige Ausstellung zur Potsdamer Stadtgeschichte
Dienstag, 5. Juli 2022 - 12:00 bis Mittwoch, 31. Dezember 2025 - 18:00
Fassadenmotiv Potsdam Museum, Gestaltung: BüroStich
Fassadenmotiv Potsdam Museum, Gestaltung: BüroStich
Fassadenmotiv Potsdam Museum, Gestaltung: BüroStich

Suitable for English speaking guests.

1000 Jahre Stadtgeschichte(n) in 60+ Minuten

Mit gut 500 Originalobjekten und in Bildern, Kurztexten, Audios und Filmbeiträgen wird Potsdams Entwicklung vom Mittelalter bis in die Gegenwart gezeichnet: geschichtliche Höhepunkte und Traditionslinien, bekannte Persönlichkeiten, Anekdoten und Kuriositäten.

Wo und wann entstand die Stadt? Was ließ sich Friedrich II. von seinen Wächtern an den Stadttoren berichten? Wie entwickelte sich der Alte Markt im 18. Jahrhundert?

Wie erlebten Casanova oder auch Alexander von Humboldt Potsdam? Menschen aus halb Europa – wer kam wann und warum? Wieso wächst hier bis heute der importierte Maulbeerbaum? Wann galt Potsdam als eine blühende Manufakturstadt und was wurde produziert?

Weshalb eröffneten Hindenburg und Hitler den Reichstag im März 1933 ausgerechnet in Potsdam? Wo hatte die sowjetische Armee Standorte im Potsdamer Stadtgebiet? Wie ging die Stadt durch die Wendezeit 1989?

Verständlich und einprägsam wird die vielfältige Stadtgeschichte thematisch erzählt: Luxus und Pracht, Zuwanderung und Militär, Könige und Bürgertum, Religion, Stadtentwicklung und Architektur, Kunst, Handwerk und wissenschaftliche Errungenschaften.


Neugierig? Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Eintritt frei.
Ein Audioguide (deutsch/ englisch) kann für 2 € ausgeliehen werden.
Für Kinder gibt es beim Besucherservice Rätselspiele.

FASSADENBILD: Lesen Sie die Hintergrundgeschichte.

Veranstaltungen
Freitag, 1. März 2024 - 13:00

Turmbesteigung – (fast) auf Augenhöhe mit dem Atlas

FÜHRUNG: Blick auf den Alten Markt und seine Geschichte – vom Turm des ältestes Hauses am Platz, dem Alten Rathaus, und in der stadtgeschichtlichen Ausstellung…» mehr

Mittwoch, 28. Februar 2024 - 13:00

Turmbesteigung – (fast) auf Augenhöhe mit dem Atlas

FÜHRUNG: Blick auf den Alten Markt und seine Geschichte – vom Turm des ältestes Hauses am Platz, dem Alten Rathaus, und in der stadtgeschichtlichen Ausstellung…» mehr

Donnerstag, 29. Februar 2024 - 18:00

Willy Kurth – „… er kannte seine Verantwortung“

BUCHPRÄSENTATION & GESPRÄCH: Die Rolle von Prof. Willy Kurth, Kustos am Berliner Kupferstichkabinett und Direktor der Potsdamer Schlösser und Gärten, bei der Rettung "entarteter Kunst". Andreas Hüneke im Gespräch mit Autorin Anita Beloubek-Hammer und Jürgen Becher, SPSG.» mehr

Freitag, 1. März 2024 - 13:00

Turmbesteigung – (fast) auf Augenhöhe mit dem Atlas

FÜHRUNG: Blick auf den Alten Markt und seine Geschichte – vom Turm des ältestes Hauses am Platz, dem Alten Rathaus, und in der stadtgeschichtlichen Ausstellung…» mehr

Sonntag, 3. März 2024 - 15:00

Potsdams Geschichte im Koffer

FAMILIENFÜHRUNG ab 6 Jahre: Der geheimnisvolle Museumskoffer ist vollgepackt mit Dingen zum Anfassen und Ausprobieren – Eintritt frei.» mehr

Freitag, 15. März 2024 - 18:00

Museumsfenster: Sport frei!

GESPRÄCH: Potsdam ist Sportstadt mit langer Tradition. Wir reden mit den Sportler*innen Udo Beyer, Peter Frenkel, Kristin Pudenz und Kathrin Wagner-Augustin über Erfolge und Niederlagen.» mehr

Sonntag, 17. März 2024 - 15:00

Ganz schön fragil – Potsdamer Kunsthandwerk

FÜHRUNG: „unächt porcelain“, Glas, Zinn und weitere feine Erzeugnisse der Residenzstadt Potsdam – mit einigen Originalen in der Stadtgeschichte-Ausstellung.» mehr

Sonntag, 31. März 2024 - 15:00

Stadtgeschichte(n)

FÜHRUNG: Kurzweiliger Rundgang durch gut 1.000 Jahre Potsdam – das Wichtigste persönlich vermittelt.» mehr

Sonntag, 7. April 2024 - 15:00

Potsdams Geschichte im Koffer

FAMILIENFÜHRUNG ab 6 Jahre: Auf der lebendigen Zeitreise durch 1.000 Jahre Stadtgeschichte greifen wir uns den geheimnisvollen Museumskoffer – vollgepackt mit Dingen zum Anfassen und Ausprobieren. Eintritt frei.» mehr

Freitag, 12. April 2024 - 19:00

„Liebe Schlotters – Liebe Wölfe“

Externer Veranstaltungstipp – BUCHLESUNG & GESPRÄCH: Anna und Friedrich Schlotterbeck im Dialog mit Christa und Gerhard Wolf. ORT: Groß Glienicker Begegnungshaus» mehr

Exponate

Trubel auf dem Alten Markt – unser Fassadenbild

VORHER (links) & NACHHER (rechts)

Neu in der Ausstellung: Schautafel RESTAURIERUNG

Schedelsche Weltchronik | 1493

Ludwig Samuel Sello, Hofgärtner in Sanssouci

Hauszeichen des Hotels „Zum Einsiedler“

Hauszeichen des Hotels „Zum Einsiedler“

Gehöft in der Kolonie Alexandrowka, © Potsdam Museum

Gehöft in der Kolonie Alexandrowka

Gaststättenzeichen „Zum weißen Roß“, © Potsdam Museum

Gaststättenzeichen „Zum weißen Roß“

Amtszeichen für Stadtverordnete,  © Potsdam Museum

Amtszeichen für Stadtverordnete

Modell der Villa Riehl von Ludwig Mies van der Rohe

Modell der Villa Riehl von Ludwig Mies van der Rohe

Vier Blechschilder mit salutierenden Soldaten, © Potsdam Museum

Vier Blechschilder mit salutierenden Soldaten

Modell Einstein Turm

Architekturmodell des Einstein-Turms von Erich Mendelsohn

Adler vom Neustädter Tor,  © Potsdam Museum

Adler vom Neustädter Tor

Foto: Michael Lüder

DDR-Emblem der Glienicker Brücke

© Potsdam Museum , Foto: Elke Hübener-Lipkau

Die Geschwister Kann

Der Potsdamer Sankt-Lucas-Verein bei einem Zeichenabend