26.01.2017 | Kuratorenführung

Die Direktorin des Potsdam Museums, Dr. Jutta Götzmann, führt durch die Ausstellung "Die wilden 80er Jahre in der deutsch-deutschen Malerei". Foto: Landeshauptstadt Potsdam, Christine Homann
Die Direktorin des Potsdam Museums, Dr. Jutta Götzmann, führt durch die Ausstellung "Die wilden 80er Jahre in der deutsch-deutschen Malerei". Foto: Landeshauptstadt Potsdam, Christine Homann
Die Direktorin des Potsdam Museums, Dr. Jutta Götzmann, führt durch die Ausstellung "Die wilden 80er Jahre in der deutsch-deutschen Malerei". Foto: Landeshauptstadt Potsdam, Christine Homann

Bilder, Künstler, Themen.
Die wilden 80er im bildkünstlerischen Diskurs.
Ein Ausstellungsrundgang und Gespräch mit der Direktorin des Potsdam Museums, Dr. Jutta Götzmann.

Die großen politischen, zeitgeschichtlichen und gesellschaftlichen Ereignisse der 80er Jahre prägten die Kunst- und Musikszene in besonderem Maße – und zwar im Osten und im Westen. Protest und Provokation wurden zu Motoren der Kultur und neue Stil- und Ausdrucksformen etablierten sich. Im Ausstellungsrundgang werden anhand ausgewählter Werke die Themen dieses Jahrzehnts und ihre bildkünstlerische Umsetzung verhandelt.

Eintritt: 6,00 €
Online-Anmeldung

 

Adresse
Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte
Am Alten Markt 9
14467 Potsdam
Deutschland
+49 331 2896868
+49 331 289 6808