Begleitveranstaltung zur Ausstellung „Umkämpfte Wege der Moderne. Geschichten aus Potsdam und Babelsberg 1914 – 1945“

25.04.2019 | 18 Uhr | Umkämpfte Zukunft. Potsdam als Spiegel der gespaltenen Republik

Dr. Nitz Wenke in der Ausstellung, Potsdam Museum, Foto: Bauers
Dr. Nitz Wenke in der Ausstellung, Potsdam Museum, Foto: Bauers
Dr. Nitz Wenke in der Ausstellung, Potsdam Museum, Foto: Bauers
Vortrag
Donnerstag, 25. April 2019 - 18:00

Umkämpfte Zukunft
Der Vortrag erläutert die Nachbarschaft zwischen Potsdam und Nowawes mit dem Fokus auf der Zwischenkriegszeit und den Kämpfen um die Republik. Die Auseinandersetzungen verschiedenster politischer Richtungen, von Freunden und Feinden der Republik, werden ebenso aufgezeigt, wie das Ringen um „Althergebrachtes“, um Traditionen in Potsdam. Der symbolische Ort, der mit dem sprichwörtlichen ‚Geist von Potsdam‘ eng verbunden wurde, erscheint so als Schauplatz erbitterter Kämpfe um die zukünftige Gestalt der Gesellschaft.

Vortrag mit Dr. Wenke Nitz, Potsdam Museum