Ausstellungen

Barrierefreier Zugang

Führung für Blinde und Sehschwache durch die Ständige Ausstellung © Potsdam Museum, Foto: Ute Meesmann
Führung für Blinde und Sehschwache durch die Ständige Ausstellung © Potsdam Museum, Foto: Ute Meesmann
Führung für Blinde und Sehschwache durch die Ständige Ausstellung © Potsdam Museum, Foto: Ute Meesmann

Unsere Ausstellungen sind für mobilitätseingeschränkte Menschen barrierefrei. Die Ausstellungsräume sind stufenlos, an einigen Stellen gibt es flache Rampen, einen Fahrstuhl,
elektronische Türöffner und ein Rollstuhl-WC. Blinde und sehbehinderte Besucher erhalten einen ersten Eindruck vom friderizianischen Potsdam mit Hilfe eines tastbaren Stadtmodells.  

Das Aufsichtspersonal des Potsdam Museums begleitet sehbehinderte Besucher gerne zu Objekten und Audiostationen. Desweiteren kann ein Ausstellungsführer durch die
Ständige Ausstellung in Brailleschrift kostenfrei entliehen werden.

In Sonderführungen wird blinden und sehbehinderten Besuchern die Möglichkeit geboten, ausgewählte Exponate zu "begreifen". Führungen für Gruppen können auf Anfrage vereinbart werden. Die Mitnahme von Blindenhunden ist bei entsprechender Kennzeichnung gestattet.

Weitere Informationen zur Barrierefreiheit im Potsdam Museum finden Sie hier unter www.barierefrei-brandenburg.de

 

Adresse
Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte
Am Alten Markt 9
Ute Meesmann | Besucherservice und Führungen
14467 Potsdam
Deutschland
+49 3312896807
+49 3312896808